31.07.2020     

Endlich bin ich dazu gekommen, neue Bilder der Welpen einzupflegen. Es gibt jetzt unter der Rubrik "A-Wurf Einzelbilder" eine neue Unterteilung: "im neuen Zuhause" . Dort werde ich immer mal wieder Bilder unserer sechs A-Linge veröffentlichen, damit auch ihre weitere Entwicklung mit verfolgt werden kann.    


6.07.2020              1 Woche alt...............................11 Wochen alt


10.06.2020

Alle unsere Zwerge sind mittlerweile ausgezogen. Ich vermisse sie sehr, aber sie brauchen jetzt ihre neuen Familien, um mit ihnen die Welt zu erkunden, zu erfahren, neue Abenteuer zu erleben. Es war eine anstrengende aber unbeschreiblich tolle Zeit mit den Sechsen. Sie von der Geburt bis zur Abgabe mit 8 bzw. 9 Wochen zu begleiten war eine einmalige Erfahrung und ein unvergessliches Erlebnis. Alle Welpen sind gut in ihrem neuen Zuhause angekommen, was mich sehr freut. Der kleine Vino hatte leider etwas Pech. Er wurde nach ein paar Tagen zurückgebracht, die Konstellation hat einfach nicht gepasst. Dafür passt sie jetzt umso besser, denn er bleibt in der Familie. Hier ein paar Fotos aus dem neuen Zuhause:


  • DFTU7901
  • SWLT2295
  • MOIS4800
  • DXSQ1841
  • GIOC8214
  • DNEB5360
  • EMZR6515_1

Fynn ist nach Overath zu Borderkumpel Oskar gezogen.

  • KSFI7541
  • CGNU3297

Charly ist nach Monheim am Rhein gezogen und lässt sich dort von der ganzen Familie verwöhnen.

  • DHDI4057
  • VGOS8622
  • WXJX5572

Apollo ist nach Briedel gezogen und genießt nun mit seinen Lieben und den zwei Katern Toni und Leo einen phantastischen Ausblick hoch oben über der Mosel.

  • GVQF3940
  • OHPV5215
  • XWVS7533be_1
  • SAJB7473

Ida macht jetzt den hohen Norden unsicher. Sie ist in die Nähe von Lübeck gezogen.

  • SVKH0814
  • ASXY9531
  • EODD8674

liv bleibt in der Familie und ist ins Nachbardorf zu unserem Sohn, seiner Frau und den zwei Katern Rocco und Maddox gezogen.

  • EOJH7584
  • SPWM5441
  • JSVG2851
  • KQQB0594
  • XTKT1932

Vino bleibt ebenfalls in der Familie. Er ist zu unserer Tochter und Ehemann gezogen und vervollständigt jetzt das Hunderudel von Holly und Dunja.

14.04 2020

Aktuelle Einzelfotos der Welpen gibt es auch unter "A-Wurf Einzelbilder"

A-Wurf Einzelbilder



13.04.2020 

Das Welpentagebuch ist eröffnet. (s. Menü oder Anclicken des Buttons)


8.04.2020

Unsere Welpen sind da!


Es sind 2 Hündinnen und 4 Rüden in red-white

Wenn hier etwas Ruhe und Routine eingekehrt ist, eröffne ich das Welpentagebuch. Dort gibt es dann weitere, aktuelle Informationen, Berichte und Fotos über den Werdegang unserer 6 Welpen.


2.04.2020   59.TT

Insa genießt zur Zeit die seltenen Sonnenstrahlen, es geht ihr unverändert gut, sie ist fit und zeigt sich noch sehr entspannt. Ihr Bauch ist ordentlich gewachsen. Manchmal  kann ich die Welpen unter der Haut spüren - das ist ein tolles Gefühl!!!!

Zum jetztigen Zeitpunkt können die Welpen sicher geboren werden, die Lunge und andere wichtige Lebensfunktionen sind geburtsbereit entwickelt. Die letzten Tage dienen zur stärkeren Ausprägung der Merkmale und die Welpen nehmen nochmal stark an Gewicht zu.

Aber wir freuen uns natürlich noch über jeden weiteren Tag, den die Welpen noch zum Wachsen nutzen. Offizieller Termin ist Dienstag der 7.04., also ist es nur gut, dass jetzt noch Ruhe herrscht.


25.03.2020  51.TT

Insa geht es weiterhin gut. Sie macht noch tapfer alle Spaziergänge mit, die jetzt etwas kleiner ausfallen. Die Rennaktionen finden ohne sie statt, was sie garnicht toll findet. Dafür darf sie dann Suchspiele machen und für den Spaß gibt es dann noch kleine Kopfarbeiten. So wirkt sie ganz zufrieden, wenn wir wieder zu Hause sind. Hier ist ihre Lieblingsbeschäftigung zur Zeit draußen zu liegen und zu dösen, egal wie das Wetter ist......


Die Wurfkiste haben wir vom Dachboden geholt und aufgebaut, aber noch ist sie für Insa uninteressant........




15.03.2020     41.TT.

Insa geht es gut. Sie bekommt jetzt mehrere kleine Mahlzeiten pro Tag, da ihr Magen weniger Platz hat.

So langsam nimmt ihr Bauchumfang zu.

In den kommenden Tagen verstärken sich die Knochen der Welpen. Im Röntgenbild ist ab jetzt das Welpensklett  sichtbar.

Es beginnt jetzt das letzte Drittel der Trächtigkeit und damit ein enormes Wachstum der Föten, 3/4 ihres Wachstum fällt in dieses Drittel.


5.03.2020      31.TT !!!!   Ultraschalltermin für Insa

Hurra, hurra, hurra.....wir sind überglücklich.

Der heutige Ultraschalltermin hat unser Bauchgefühl bestätigt und gezeigt, dass unser A-Wurf unterwegs ist.

Anfang April erwarten wir die Welpen von Insa und Duke.

Es sah alles gut und normal aus, wie es zu diesem Zeitpunkt der Trächtigkeit sein sollte. Wir hoffen nun auf eine schöne Restträchtigkeit und unkomplizierte Geburt.

Insa geht es weiterhin gut, sie schläft etwas mehr als gewöhnlich. Ansonsten ist sie wie immer: an vorderster Stelle, wenn die Tür auf geht und ein Spaziergang angesagt ist.


Zu dieser Zeit sind alle wichtigen Organsysteme angelegt, die endgültige Körperform der Welpen ist in ihren Grundzügen erkennbar.  Die Augenlider haben sich gebildet, die Ohrmuschel bedeckt bereits den Gehörgang. Das männliche Genital und die Zitzen der Welpen sind erkennbar. Die Zehen separieren sich , Krallen und Tasthaare beginnen sich zu bilden.



27.02.2020      24.TT ?

Insa geht es weiterhin gut, zur Zeit genießt sie mit Tarek den Schnee.

  • IMG_6746
  • IMG_6752
  • IMG_6753
  • IMG_6745

Mittlerweile sind die Embryonen sichtbar. Anhand ihres Herzschlages kann die Trächtigkeit festgestellt werden. In dieser Woche bilden sich die Augen und die Nervenstränge im Rückenmark. Gleichzeitig beginnt die Organbildung. Die Embryonen sind jetzt walnussgroß und gleichmäßig im Uterus verteilt. Ab jetzt kann die Trächtigkeit mittels Ultraschall festgestellt werden.


 

21.02.2020     18.TT (Trächtigkeitstag)?

Insa geht es gut, sie rennt, spielt, frißt, kuschelt und schläft - verhält sich wie immer.


In ihrem Innern passiert jedoch schon sehr viel, wenn die Deckung geklappt hat: die Embryonen nisten sich in der Gebärmutter ein. Es bildet sich für jeden Embryo eine Plazenta (Mutterkuchen), der die Versorgung der Embryonen gewährleistet.

Der Hormonhaushalt und der Stoffwechsel der Hündin stellen sich nun auf die veränderten Ansprüche ein, daher kann sich nun ihr Verhalten ändern ( mehr schlafen, mehr fressen, weniger fressen, Übelkeit, Brechreiz, Hündin wird anhänglicher).

In den nächsten Tagen beginnt die Entwicklung der Köpfe. Auch bilden sich winzige Knospen, aus denen dann die Vorderbeine (Tag 22) und die Hinterbeine (Tag 23) werden.


Wir sind gespannt, warten, hoffen und passen gut auf unser Füchschen auf.


7.02.2020


Am 4. und 5.02. haben  wir unseren "Mr. Right" besucht. Es ist  "Duke" ( Zecara´s Dive Into The Sun), ein  liebenswürdiger Rüde in der Farbe red-white. Die Beiden haben sich sofort verstanden, so dass wir, wenn alles gut geht, für Anfang April mit Welpen in der Farbe red-white rechnen.

Die Wurfplanung ist jetzt aktualisiert, dort sind weitere Informationen zu finden.

2.02.2020

Insa ist läufig, heute ist der 8. Läufigkeitstag (LT).

Ich war mit ihr beim Tierarzt zum großen Gesundheitscheck (Untersuchung, Entwurmung, Vaginalabstrich): alles ok, unser "Füchschen" ist kerngesund.

In den letzten Monaten habe ich intensiv nach einem passenden Deckpartner gesucht. Nach vielen Überlegungen, Recherchen, Ahnenforschung, AVK Berechnungen, Für und Wider-Abwägungen und Rüchsprache- Halten mit anderen Züchterinnen habe ich unseren "Mr. Right" gefunden.

Er ist ein wunderschöner Rüde mit guten Gesundheitsergebnissen, einem super liebenswürdigen Charakter und umwerfendem "Will to please". 

Nähere Informationen zu unserem "Mr. Right" gibt es nach erfolgtem Deckakt.




18.09.2019

Wir planen unseren A-Wurf für das Frühjahr 2020.


Aktuell bin ich fleißig auf Partnersuche für Insa.

Alle Details werde ich rechtzeitig bekannt geben.


30.08.2019

Es ist geschafft - wir sind online!

Ich habe diese Homepage mit viel Liebe, Zeit, Spaß und Mühe (da ich leider keine Pc Fachfrau bin) erstellt, um unsere kleine Hobbyzucht vorzustellen.

Dass ich unsere Zuchtstätte ins Leben rufen konnte, habe ich vor allem Meike Schoofs, der Züchterin von Tarek (www.bordercharm.de) zu verdanken. Sie hat mich unterstützt und darin bestärkt, diesen Weg zu gehen. Ohne ihre Hilfe und ihrer unermüdlichen Geduld meine zahlreichen Fragen zu beantworten, hätte ich das Projekt "Zucht" niemals verwirklichen können. Sie stand mir immer mit Rat zur Seite.                                                                               Ganz, ganz vielen lieben Dank dafür, Meike. 

Auch bei Gabi, der Züchterin von Insa (www.pixies-croft.de), möchte ich mich bedanken. Sie half uns bei den ersten Ausstellungen zurecht zukommen, steht bei Fragen zur Verfügung und hat uns natürlich unsere tolle Zuchthündin Insa anvertraut.


An dieser Stelle erfahren sie in Zukunft aktuelle Neuigkeiten.